Stoffe kaufen – oder: Hat man jemals genügend Stoffe?

Stoffe kaufen

Stoffe kaufen kann man nicht nur vor Ort im Stoffladen, im Internet und auf dem Stoffmarkt gibt es wunderschöne Stoffe zu günstigen Preisen.

Hat man jemals genügend Stoffe? Das fragen wir uns oft. Anfangs sind wir eher zum Stoffladen vor Ort gestürmt und waren manchmal enttäuscht, weil das Sortiment doch eher – hmmm – altbacken wirkte. Viele gedeckte Farben – oder gleich das krasse Gegenteil, Bärchen, Entchen, Babykrams. Coole Kinderstoffe, Basics in schönen Farben oder ausgefallene Patchworkstoffe sind vielerorts Fehlanzeige. Online zu bestellen, das war uns am Beginn der Nähkarriere auch etwas ungewiss, weil wir uns mit den ganzen Begriffen noch nicht so auskannten.

Die Rettung kam in Form von Stoffmärkten. Der Holländische Stoffmarkt oder auch Stoffmarkt Holland tourt im Frühjahr und im Herbst durch Deutschland und lockt mit einer MEGAauswahl von Stoffen und Kurzwaren, Knöpfen, Bündchen und allem, was man so an Nähzubehör braucht. Die Preise sind oftmals viel günstiger als im Stoffladen und hier kommen wir immer mit vollen Taschen nach Hause. Man muss eigentlich nur schauen, wo sich die meisten Frauen drängen – dort sind meist auch die besten Angebote und die günstigsten Stoffe. Am besten, man kommt etwas vor dem offiziellen Beginn, denn meist wird da auch schon verkauft und man muss nicht so lange anstehen oder sich unter 20 kaufwütigen Frauen pro Verkäufer durchboxen.

Mittlerweile kennen wir einige Stoffbezeichnungen und Qualitäten und fühlen uns daher auch für den Onlinekauf von Stoffen gewappnet. Zumal man beim Stoffe kaufen im Internet wirklich Geld sparen kann und eben (LEIDER) nicht rund ums Jahr ein Stoffmarkt in der Nähe ist. Wenn wir auch andere Bastelmaterialien brauchen oder wir uns mit Basics eindecken wollen, stöbern wir meist erst mal bei Amazon herum.

Wenn wir dort nicht fündig werden oder wir auf der Suche nach tollen, gemusterten Jerseys sind, geht der nächste Klick zu Michas Stoffecke – dort findet man wirklich alles, was das Nähherz begehrt, auch Zeitschriften und Schnittmuster sind im riesigen Sortiment.

Kein Geheimtipp mehr sind die wunderschönen Webbänder und ausgefallenen Schnittmuster für Kinder von Farbenmix.  Der farbenfrohe, bunt gemixte Stil ist aus der deutschen Nählandschaft nicht mehr wegzudenken. Wer sich einen Einblick in die Farbenmix-Welt verschaffen möchte, dem sei zusätzlich zu den einzelnen Schnittmustern und Ebooks auch ein Buch ans Herz gelegt:

Lieblingskleider für Kinder: Schnitte und Anleitungen für Mädchen- und Jungenkleidung

Price: EUR 14,90

4.1 von 5 Sternen (15 customer reviews)

34 used & new available from EUR 3,24

Die Farbenmix-Gründerin Sabine Pollehn hat gemeinsam mit Nancy Langdon ihr sehr erfolgreiches Buch mit vielen Schnittmusterbögen endlich auch auf deutsch herausgebracht.

Sewing Clothes Kids Love

Price: EUR 20,50

4.6 von 5 Sternen (22 customer reviews)

17 used & new available from EUR 5,53

Wer gut Englisch kann und auch mit englischen Nähbegriffen fit ist, kann für etwas mehr als die Hälfte des deutschen Buches auf die ältere, aber inhaltsgleiche englische Ausgabe des Farbenmix-Buches ausweichen.


 

One Thought on “Stoffe kaufen – oder: Hat man jemals genügend Stoffe?

  1. Stoffe habe ich nie genug :))) In Deutschland gibt es aber mehr Möglichkeiten als bei uns in der Schweiz! Vielleicht komme ich mal zu einem Markt!
    Vielen Dank für die tollen Beiträge!
    liebe Grüsse
    nathalie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitragsnavigation

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.