Störende Kanten und Nähte beim Patchwork Tischläufer?

Seit über einem Jahr „wohnt“ ein kunterbunter Patchwork Tischläufer bei uns. Patchwork nähen macht Spaß und ist eine tolle Sache, um Stoffreste zu verwerten. Beschrieben hatte ich den Tischläufer bereits in diesem Beitrag. Dort findet Ihr auch Fotos.

Patchwork Tischläufer

Jetzt habe ich eine Mail von Simone erhalten und musste beim Lesen schmunzeln, denn genau diese Frage hatte ich mir gestellt, bevor ich im letzten Jahr mit dem Tischläufer begonnen hatte. 🙂

– – – – – – – – – – – – – –
Hallo,
ich wollte Dich fragen, ob bei dem Tischläufer nicht die Nähte „stören“. Stehen Gläser etc. nicht schief, wenn sie auf einer Naht stehen?
Vielen Dank und liebe Grüße, Simone

– – – – – – – – – – – – – –

Wie gesagt, ich hatte zunächst die gleichen Bedenken wie Simone. Bei der Stoffauswahl habe ich daher darauf geachtet, verhältnismäßig dünne Baumwollstoffe auszuwählen, damit die doppelt liegenden Kanten nicht zu dick werden. Dickere Stellen sind bei meinem Tischläufer eigentlich nur an den „Kreuzungspunkten“ von vier Quadraten entstanden, weil dort ja auch vier Stoffe aufeinander liegen.

Gläser (und vor allem die deutlich leichteren Plastikbecher der Kinder) sollte man daher besser in ein Feld stellen, nicht auf eine Kante. Gekippt ist bei uns zwar noch nichts, aber steht ein Becher auf einer Naht, kann es schon mal etwas wackeln. Ich hab’s den Kindern aber nur einmal erklären müssen und inzwischen machen sie sich einen Spaß daraus und suchen sich ihr Lieblingsfeld aus, um ihre Becher darauf abzustellen. Die Erwachsenen stellen ihre Gläser meist instinktiv nicht auf die Kanten. 😉

Mein nächster Patchwork Tischläufer ist schon in Arbeit – diesmal allerdings nicht ganz so bunt. Und vielleicht bekomme ich ihn nächste Woche fertig. Dieses Patchwork Zubehör erleichtert den Stoffzuschnitt übrigens ungemein. Viel Spaß beim Ausprobieren!
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitragsnavigation

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.