Plotterfolie mit Milchglaseffekt für Fenster & Co.

Letzte Woche habe ich Euch meine Fensterbilder aus Milchglasfolie vorgestellt und dazu wieder viele liebe Kommentare, teilweise mit Fragen zur Milchglasfolie bekommen. So schrieb Sabine: „Von Milchglasfolie habe ich noch nie gehört. Aber für das Fenster gefällt mir dieses Material ausgesprochen gut, weil es so schlicht ist.“ Und auch Nathalie meinte: „Diese Folie kenne ich nicht, aber das Ergebnisse finde ich genial. Ich finde schön, dass es schlicht ist und das Licht noch weiter schön reinkommt.“ Aufgrund dieser beiden Kommentare möchte ich Euch die Milchglasfolie heute noch etwas genauer vorstellen.

Plotterfolie mit Milchglaseffekt

Auf dem Foto oben seht Ihr die Folie, die ich verwendet habe: einmal die Rückseite mit dem Trägermaterial und einmal die Dekorseite. Die Oracal 8510 Etched Glass Cal des Herstellers Orafol konnte ich ohne Probleme mit meinem Schneideplotter schneiden. Die PVC-Folie ist silbergrau und hat diesen typisch „vereisten“ Look. Zur Anbringung wird die Nassklebetechnik empfohlen, die sich auch bei meinen Fensterbildern bewährt hat. Die Sichtschutzfolie eignet sich besonders zur längerfristigen Glasdekoration. Sollte ich die Fensterbilder also irgendwann entfernen, gehen die Aufkleber wahrscheinlich kaputt. Aber das finde ich nicht weiter schlimm… Dann plotte ich einfach neue Motive. 😉

Wissenswertes über die Glasdekorfolie

Ob Glastüren, Badfenster oder Schaufenster – mit dieser Milchglas-Dekorfolie lassen sich sämtliche Glasflächen hochwertig und individuell gestalten. Bei großflächiger Anbringung bietet die Klebefolie lichtdurchlässigen Sichtschutz, der besonders interessant für Arztpraxen und Büros ist. Passend zum Thema habe ich einige Links gefunden, die ich Euch nicht vorenthalten möchte: zum einen der Folien-Hersteller Orafol, auf dessen Seite man Produktdetails zu den Oracal Plotterfolien findet, zum anderen die Plotterinsel, die Oracal Glasdekorfolien in unterschiedlichen Breiten anbietet. Tolle, bereits fertige Fensterbilder aus Milchglasfolie findet Ihr übrigens im Amazon-Shop von Lovala. Ich war ganz begeistert von den vielen schönen Motiven, als ich die riesige Auswahl an Fensterbildern kürzlich beim Stöbern entdeckt habe. Reinschauen lohnt sich wirklich!

Oracal Klebefolien auch für Schränke und Möbel

Die Oracal Folien gibt es auch für andere Anwendungsbereiche, beispielsweise als Klebefolien für Schranktüren. Diese selbstklebenden Folien zum Verschönern von Möbeln, Küchen und Fenstern erhaltet Ihr in den unterschiedlichsten Farben.

Kleiner Praxistipp

Sollte sich beim Anbringen doch die ein oder andere kleine Blase gebildet haben, könnt Ihr die Blase mit Hilfe einer dünnen Nadel aufstechen und die Luft rausstreichen. Das Ganze geht einfach und man sieht danach fast nichts mehr von der Blase.

Ich überlege nun, für die Winterzeit Eiskristalle aus Milchglasfolie zu plotten, denn auch zu diesem Thema passt der Raureif-Look der Folie ganz hervorragend. Falls auch Ihr schon Glasflächen mit Milchglasfolie verschönert habt, dann schreibt mir doch mal über Eure Projekte! Ich würde mich sehr freuen. 🙂

Viel Spaß nun beim Verschönern und Aufmöbeln, beim Plotten und Per-Hand-Ausschneiden!
 

3 Thoughts on “Plotterfolie mit Milchglaseffekt für Fenster & Co.

  1. Ich freue mich sehr auf deine Infos und vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht 🙂 Ich muss mir die Folien unbedingt anschauen, ich dekoriere so gerne 😉 Weiss du ob die Motive nach einer langen Zeit schwer zu entfernen sind???
    Ganz lieben Dank für die tollen Tipps 😉
    Nathalie

    • Hallo, liebe Nathalie,

      ich glaube, man muss schon etwas „knibbeln“, bis man die Folien wieder abbekommt. 😉 Erfahrungen diesbezüglich habe ich bei diesen Folien allerdings noch nicht. Bei herkömmlichen Klebe-Festerbildern gingen die Klebe-Rückstände an den Scheiben mit Seifenwasser recht gut ab.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitragsnavigation

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.