Pinnwand mal anders – mit Planeten und Magneten

Eigentlich sollte es ja eine ganz andere Pinnwand werden – ein mit Stoff bezogener Keilrahmen, so wie ich es hier angekündigt hatte. Nachdem das Weltraum-Zimmer nach und nach Gestalt annahm, musste jedoch etwas Cooleres her! Nach den Weltall Fensterbildern, der Weltraum Schultüte und dem coolen Schubladenelement, sollte auch die Pinnwand in den neuen Look des Jungenzimmers passen:

Magnet Pinnwand

Ich erinnerte mich an die ausrangierte, weiße Magnetwand vom Möbel-Schweden, die auf unserem Dachboden schlummerte. Toll, dass man sie senkrecht oder waagrecht aufhängen kann. Für die „Planeten-Pinnwand“ habe ich also kurzerhand wieder diese Weltraum-Vektor-Grafiken aus dieser silber schimmernden Milchglasfolie ausgeplottet. Je nachdem, aus welchem Blickwinkel man die Mondlandschaft der Magnet-Pinnwand betrachtet, sieht man die Motive mal mehr, mal weniger stark – ein cooler Effekt. Wenn es so leicht ist und so schnell geht, macht Aufmöbeln besonders viel Spaß! 😉

Da Motivmagnete zu auffällig wären und zu sehr von der Mondlandschaft ablenken würden, verwenden wir für die Pinnwand Mini Kugelmagnete. Diese könnt Ihr auf dem runden Einklinker im Bild oben sehen.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitragsnavigation

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.