Endlich Ordnung: Schubladenelement mit Folienschrift

Wenn man(n) in die Schule kommt, ist es an der Zeit, Platz auf dem Schreibtisch zu schaffen. Schwierig wird es nur, wenn man fast alles aufhebt und sammelt, was einem vor die Füße fällt. Und wenn man noch dazu gerne und viel malt, bastelt und werkelt (was an sich ja ziemlich super ist). 🙂
Zum Schulanfang hielt daher ein praktischer Ordnungshelfer Einzug im Jungenzimmer…

Schubladenelement Folienschrift

…ein großes, weißes Schubladenelement vom Möbel-Schweden, das wir nach dem Aufbau mit Klebebuchstaben versehen haben. Das Tolle an diesem Schubladenelement ist, dass es Rollen hat und die Rückseite ebenfalls weiß ist. So kann man es leicht im Zimmer verschieben und auch mal an anderer Stelle im Raum stehen lassen. Auch die Schubladen-Ausziehsperre finde ich praktisch und kindgerecht.

Die „Themen“ für die 6 Schubladen waren schnell gefunden und schon ging es ans Ausmessen, Schrift-Aussuchen und Plotten der Folienschriften. Passend zum Weltall-Zimmer, haben wir uns für einen „galaktischen“ Schrifttyp und leuchtend grüne Plotterfolie aus meinem Folienfundus entschieden. Eine große Auswahl an Beschriftungsfolien gibt es auch hier.

Klar, der Schreibtisch ist nicht immer aufgeräumt, aber dank der Schubladen und der aufgeklebten Folienbuchstaben herrscht nun immerhin Ordnung in Sammelsurium des Juniors. 😉
 

One Thought on “Endlich Ordnung: Schubladenelement mit Folienschrift

  1. Coole Idee und da freut man sich doch umso mehr, wenn alles so schön aufgeräumt ist 😉 Bei uns bleibt es leider nicht lange aufgeräumt!!!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitragsnavigation

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.