Ein Ritterkostüm für Mädchen – einfach selbst gemacht

„An Fasching werde ich Ritter!“, erzählt mir mein Sohn schon seit Monaten. Und auch meine Tochter (2,5 Jahre) hatte schon vor Wochen ganz genaue Vorstellungen von ihrem diesjährigen Faschingskostüm. Das Gespräch zwischen uns lief folgendermaßen ab:

Ich: „Als was magst Du Dich an Fasching verkleiden?“
Sie: „Auch Ritter!“
Ich: „Aha, Ritter. Und welche Farbe soll der Ritter haben?“
Sie: „Pink!“
Ich: „Au Backe!“

Ein pinker Ritter also! Immerhin hatte die jüngere von uns beiden zu diesem Zeitpunkt schon eine Vorstellung davon, wie das Kostüm aussehen soll… Nach eifrigem Überlegen habe ich mich dann für diese Rüstungsmaterialien entschieden: Doubleface Fleece in lila-pink, Püppchen-Webband und rosa Zackenlitze. Für die Applikation rosa Kringel-Baumwollstoff und Giltzer-Flexfolie in Gold. Mit rosa Strumpfhose und passendem Longsleeve ist sie nun eine richtig stolze Mini-„Ritterin“ 🙂

Ritterkostüm MädchenFarblich passend zu Ihrer Rüstung habe ich ihr ein rosa Schaumstoff-Schwert mit aufgemalter Goldbordüre, Krönchen und rosa Dekosteinen bestellt… sie liebt es!

Das Ganze ist übrigens ein richtiges Last-Minute-Kostüm und auch für Nicht-Näherinnen geeignet, da der Fleece nur geschnitten und nicht versäubert wird. Zum Zusammenhalten von Vorder- und Rückseite werden seitlich jeweils zwei schmale Filzstreifen durch ein Loch gezogen und mit einem dicken Knoten am Kostüm fixiert. Die Streifen der Vorderseite werden anschließend locker mit denen der Rückseite verknotet. Angenäht habe ich nur das Webband, die Zackenlitze und die Wappen-Applikation, die man jedoch auch weglassen oder durch ein Bügelmotiv ersetzen könnte.

Fasching kann also kommen! HELAU!

Weitere tolle Ideen findet Ihr wie immer im Creadienstags-Blog.

(Bitte beachtet: Alle Vorlagen auf verflixt-und-aufgetrennt.de sind für den Privatgebrauch entworfen und dürfen nicht redigitalisiert werden.)
 

2 Thoughts on “Ein Ritterkostüm für Mädchen – einfach selbst gemacht

  1. Kathleen zu 29. Januar 2013 um 12:24 said:

    Hallöchen,

    jetzt fehlen den Rittern nur noch die Schwertträger dazu 😉

    Falls Ihr Bedarf habt, schau doch mal bei mir vorbei!

    LG,
    Kathleen

  2. Ich schmöker grad ein bisschen bei Dir. Wie so oft: Eigentlich will ich ja nähen, hab aber was Interessantes im Netz gefunden. 😉 Das hier find ich echt klasse! Dieses Jahr bin ich wohl auch das erste mal dran mit Faschingskostüm nähen. Oh, ich glaube, unsere Söhne haben den selben Vornamen. 😀
    Viele liebe Grüße, Sylvi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitragsnavigation

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.